Komplette Anlage des Lichtbogenstahlschmelzofens mit einem Füllraum von 15 Tonnen im Stahlwerk Nr.1 der der Offenen Aktiengesellschaft NKMS //Nowokramatorskij Maschynostroitelnyj sawod //Maschinenbauwerk Nowokramatorsk [russisch: ПАО «НКМЗ»]
Komplette Anlage des Lichtbogenstahlschmelzofens mit einem Füllraum von  15 Tonnen im Stahlwerk Nr.1 der der Offenen Aktiengesellschaft NKMS //Nowokramatorskij Maschynostroitelnyj sawod //Maschinenbauwerk Nowokramatorsk [russisch: ПАО «НКМЗ»]

      Seit 2007 beteiligt sich die Gesellschaft  PSK-KHARKOV am umfassenden Prozess der technischen und verfahrensbedingten Neuausrüstung  des Stahlschmelzungs und –behandlungsverfahrens bei der OAG NKMS. Mit der Beteiligung unserer Gesellschaft wurden die Anlagen für sekundäre  Stahlraffinierung (УКП-1 и УКП-2), die die Qualität des Stahlgutes wesentlich verbesserten, die Anlage für Stahlvakuumierung in der Pfanne, das Lichtbogenstahlschmelzofen mit dem Füllraum von 50 Tonnen (ДСП-50) errichtet und in Betrieb genommen.

     Im Jahre 2015 hat die Gesellschaft  PSK-KHARKOV als Generalprojektant das Bauprojekt für Errichtung eines neuen  Lichtbogenstahlschmelzofens mit dem Füllraum von 15Tonnen (ДСП-15) erarbeitet, die die konstante Stahlqualität in Übereinstimmung mit internationalen Standards gewährleistet. Die Errichtung eines neuen Ofens ermöglichte es, die bestehenden Öfen ДСП-10 und ДСП-6, die abgenutzt sind und den wachsenden Anforderungen an die Umweltsicherheit und an die Qualität der erzeugbaren Produkte nicht mehr entsprechen,  außer Betrieb zu setzen.

Komplette Anlage des Lichtbogenstahlschmelzofens mit einem Füllraum von  15 Tonnen im Stahlwerk Nr.1 der der Offenen Aktiengesellschaft NKMS //Nowokramatorskij Maschynostroitelnyj sawod //Maschinenbauwerk Nowokramatorsk [russisch: ПАО «НКМЗ»]

Komplette Anlage des Lichtbogenstahlschmelzofens mit einem Füllraum von  15 Tonnen im Stahlwerk Nr.1 der der Offenen Aktiengesellschaft NKMS //Nowokramatorskij Maschynostroitelnyj sawod //Maschinenbauwerk Nowokramatorsk [russisch: ПАО «НКМЗ»]